W-Wurf
Samstag, 30.11.2013, 5 Wochen alt
Nun sind wir 5 Wochen alt und haben viel dazu gelernt. Wir klettern schon gut, rennen durch die Wohnung und fangen an, auch die anderen Zimmer zu erobern. Und was unsere Zweibeiner am meisten freut ist, dass wir schon auf Babyklo gehen. Das ist doch normal, schließlich sind wir ja gut erzogene Kätzchen.
Ich bin Wendy und wiege 539 g. Wenn ich endlich entdecke, dass man das bereitgestellte Futter auch fressen kann, dann nehme ich schneller zu. Da wir und nun frei in der Wohnung bewegen dürfen, gehe ich oft noch zu Xahlia und kuschel mich ganz lieb an sie und dann schlafen wir zusammen. Meistens spiele ich aber mit meinen Geschwistern und schlafe dann auch bei ihnen. Es ist schön selbst zu entscheiden, wo ich hin gehen kann.
Ich bin Willow und wiege 614 g. Ich schau jetzt nicht mehr so grimmig aus, warum auch? Hier gefällt es mir, ich habe Geschwister zum spielen, eine ganz liebe Mami, Tanten die sich um uns kümmern und Papi ist auch da. Seid heute habe ich auch entdeckt, dass man Fleisch fressen kann. Dann werde ich jetzt noch schneller wachsen und bald groß genug sein, um mit meiner kleinen Schwester in einem neuen zuhause Abenteuer zu erleben. Das wird super werden.
Ich bin Woody und wiege 604 g. Ich traue mich schon am weitesten von allen und habe mich in jeden Raum umgesehen. Auch habe ich entdeckt, das Futter an verschiedenen Plätzen steht. Und ich hab auch schon von allem gekostet. Wir klettern und toben viel, nur allzu hoch darf es nicht sein. Da trauen wir uns dann doch noch nicht. Aber das wird schon, wir haben ja noch viel Zeit. Ich habe als einziges Baby immer noch so süße Schlappöhrchen. Aber bald werden sie auch stehen und dann sind sie richtig groß.
Ich bin Whisper und wiege 540 g. Ich bin klein, aber sehr mutig. Ich habe mich schon mutig in Richtung Staubsauger gestürzt, aber so ganz hab ich mich dann doch nicht ran getraut. Meine Geschwister halten lieber gleich etwas Abstand. Aber bald habe ich den Staubsauger besiegt und bin dann der Größte. Frech bin ich ja schon. Und wenn ich das Futter auch mal koste, dann werde ich auch schneller wachsen. Uns bald werde ich auch wissen, wo ich wohnen darf. Am 08.12. bekommen wir Besuch, da kommen liebe Zweibeiner und wollen mich und mein Bruder ansehen. Einer von uns zwei darf dann bei ihnen einziehen. Aber erst, wenn wir alt genug sind. Ein Katerchen wartet da schon.
Wir erfahren gerade, dass nächste Woche der Nikolaus kommt und wir wahrscheinlich nichts abbekommen. Wir haben ja keine Schuhe zum hinstellen.
Aber als unsere Zweibeiner unsere entsetzten Gesichter gesehen hatten und dass Woody ganz traurig guckt, haben sie sich entschlossen, sich was einfallen zu lassen. Mal sehen was es sein wird.
Jetzt sagen wir für heute Tschüß und bis nächste Woche. Da können wir euch dann berichten, ob der Nikolaus doch was für uns hatte.
Home Neues Unsere Zucht Infos & Tipps Kontakt Gästebuch Links